Betreuung - Altenpflegeheim Bielawsky

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Betreuung

1. Grundsätze

Aktivierung und Betreuung sind sehr wichtige Aspekte der Tagesplanung und sollen für unsere Bewohner Unterstützung sein, Sinn geben und Wohlbefinden schaffen. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm angeboten wird.

Die Angebote der sozialen Betreuung sollen den pflegebedürftigen Menschen helfen einen neuen Lebensmittelpunkt in unserem Haus zu finden und dadurch insbesondere Vereinsamung, Apathie, Depressionen und Immobilität vorbeugen.

Unser Ziel ist es, die Interessen jedes einzelnen Bewohners bei den Angeboten von Aktivitäten und Spielrunden mit einzubeziehen. Hierfür ist die Biografie-Arbeit zur Informationssammlung von großem Nutzen.

In unserem kleinen familiären Altenpflegeheim wird soziale Betreuung nicht nur als Angebot verstanden, sondern findet im alltäglichen Tagesgeschehen statt: beim gemeinsamen Miteinander , während der Körperpflege , bei den Mahlzeiten usw.


Ziele:

  • Förderung der Gemeinschaft

  • Erhaltung der Persönlichkeit

  • Sinn geben, Wohlbefinden schaffen

  • Anregung geben

  • Orientierung geben



2. Feste Beschäftigungsangebote

Unsere täglichen Beschäftigungsangebote richten sich nach den individuellen Wünschen und Fähigkeiten der Bewohner.


Von Montag − Samstag von 8.00 bis 13.00 Uhr
Betreuung und Einzelangebote besonders für demente Bewohner

  • Erinnerungsarbeit

  • Musikarbeit

  • basale Stimulation

  • passive Bewegungsübungen

  • Singen

  • Ballspiele

  • Kurzgeschichten vorlesen

  • Gesellschaftsspiele

  • Gedächtnistraining

  • 10 min. Aktivierung

  • Erzählungen


Mit unserer Krankenpflegehelferin Hannelore


Die Betreuungsangebote werden unter Berücksichtigung der Bewohnerwünsche entwickelt. Hierzu werden regelmäßige Befragungen durchgeführt.



3. Zusätzliche Angebote (Nachmittags):

  • Einzelbetreuungen

  • Begleitung bei Einkäufen

  • Ausflüge

  • Jahreszeitliche Feste

  • Silvesterparty

  • Faschingsfeier

  • Sommerfest mit Angehörigen

  • Grillfest

  • Weihnachtsfeier mit Angehörigen

  • Weihnachten mit Bescherung für Bewohner

  • Geburtstagskaffee

  • Sparziergänge

  • Gottesdienst / Andacht

  • Diavorträge



4. Therapieangebote

Sowohl in der Pflege als auch in der Betreuung findet therapeutische Arbeit statt. Schwerpunktmäßig wird das Erhalten und Reaktivieren von Ressourcen gefördert, welche zur Alltagsbewältigung gebraucht werden. Darüber hinaus werden auf Rezept alle notwendigen Therapieangebote vermittelt, wie zum

Beispiel:

  • Krankengymnastik

  • Ergotherapie

  • Logopädie



5. Kulturelle Angebote

Auf Wusch organisieren und begleiten wir Bewohner zu Konzerten, Senioren-Kino, Theater , Zirkus, Schützenfest und anderen Vereinsfeiern. Wir vermitteln Vorträge, Musikdarbietungen, gesellige Runden und laden regelmäßig Chöre, Sternensinger und Martinssänger ein.



6. Tages und Nachtstrukturierung

Am Morgen

Entsprechend den biografischen Besonderheiten wird individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner eingegangen. Es ist wichtig, in allen Bereichen des täglichen Lebens verlässliche Abläufe anzubieten.

Das Frühstück wird gemeinsam im Tagesraum eingenommen. Jeder Bewohner hat einen festen Sitzplatz. Zwei anwesende Pflegekräfte unterstützen und helfen bei Bedarf bei der Nahrungsaufnahme. Hat ein Bewohner Geburtstag, wird eine Kerze angezündet und gemeinsam ein Geburtstagslied gesungen.

Ab 9.30 Uhr beginnen verordnete Therapien, sowie die spezielle Betreuung für Demente ab 8:00 Uhr.


Mittagessen

Der Speiseplan wird wöchentlich gemeinsam nach Wünschen der Bewohner erstellt. Somit sind die Bewohner schon in die Speisenvorbereitung integriert. Das Mittagessen wird wieder gemeinsam in den Wohnbereichen eingenommen. Auch hier organisieren und unterstützen die Pflegekräfte die Bewohner beim Servieren der Gänge und geben bei Bedarf das Essen ein.


Am Nachmittag

Erfahrungsgemäß haben die Bewohner in den Nachmittagstunden die beste Konzentration und Leistungsstärke. Die Gemeinschaft wird schwerpunktmäßig am Nachmittag durch gemeinsames Basteln, Singen und anderen Angeboten gefördert.


Die Abendgestaltung

Das Abendessen, welches von den Pflegekräften vorbereitet wird, ist sehr individuell für jeden Bewohner angerichtet und wird auch in Gemeinschaft eingenommen. Bewohner können selbstverständlich ihre Zubettgehzeit selbst wählen. Sie können jederzeit Fernsehen oder anderen Beschäftigungen nachgehen.


Nacht

Unsere Bewohner werden durch die Nachtwache betreut und gepflegt. Hier sind besonders die Abendgespräche mit der Nachtschwester beliebt. Bei Schlafstörungen oder anderen Nachtproblemen können sich die Bewohner selbstverständlich in den Aufenthaltsräumen der Einrichtung aufhalten, evtl. Fernsehen oder Gespräche führen.


Angehörigen-Abende

Einmal im Jahr laden wir alle Angehörigen zum Angehörigen - Abend ein. Dieses Zusammentreffen beinhaltet jeweils einen Vortrag zu einem bestimmten Thema und aktuelle Informationen. Anschließend folgt ein gemütlicher Teil mit Bewirtung. Diese Abende sind nicht in erster Linie als Möglichkeit zur Beschwerde gedacht, denn dazu besteht für Angehörige täglich die Gelegenheit, indem sie sich direkt an die Schichtleitung, Pflegedienstleitung oder Heimleitung wenden können, sondern dienen dem geselligen Kennenlernen und Gedankenaustausch.

Zusätzlich sind alle Angehörigen zum großen Sommerfest und zur Adventsfeier eingeladen.

Die Leitungen stehen auch hier während der Veranstaltungen jederzeit für Gespräche zur Verfügung. In unserem Haus wird die Angehörigen-Arbeit nicht als zeitlich festgelegte Präsenz in Form von Sprechstunden gesehen, sondern als kontinuierlicher Prozess, bei dem zu jeder Zeit Gesprächsbereitschaft signalisiert wird. Zusätzlich gibt es einen sogenannten Kummerkasten im Eingangsbereich, wo jederzeit Beschwerden, Verbesserungsvorschläge und Wünsche auch anonym hineingeworfen werden können. Zur Kundenzufriedenheit und Qualitätssteigerung werden in regelmäßigen Abständen anonyme Angehörigen-Befragungen durchgeführt.

Wir sind dankbar für jeden Tipp durch den wir uns stetig verbessern können, um die Zufriedenheit von Bewohnern und deren Angehörigen zu gewährleisten, denn dieses liegt uns sehr am Herzen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü